Junge Kochrebellen

Frankfurt holt Dieter Müller

21.08.2014

Wer  in Frankfurt in der gehobenen Gastronomie Rang und Namen hat, wird sich am Samstag, dem 20. September, im Best Western Premium IB Hotel an der Friedberger Warte ein Stelldichein geben. Dort treten zum dritten Mal Auszubildende und junge Köche im Wettbewerb „Frankfurt kocht kreativ“ sponsored by Volksbank Höchst a.M. e.G. an. Veranstalter ist der Verein der Köche Frankfurt am Main, mit seinem Ehrengast und Jurymitglied, die Drei-Sterne-Kochlegende, Dieter Müller.

Der Ruf vom ersten Vereinsvorsitzenden Marco Linnewedel zu diesem exklusiven Event folgen jährlich die Vertreter der hessischen und speziell der Frankfurter Branche. „Hessische-regionale Küche“ lautet  das Thema mit folgender Herausforderung: Jedem der aus zwei Personen bestehenden Teams wird ein Warenkorb aus regionalen Produkten zugeteilt, die verarbeitet werden müssen. Daneben gibt es einen Warenkorb mit Produkten, die verarbeitet werden können. Aus diesen Körben müssen ein kaltes und ein warmes Amuse-bouche und danach ein Drei-Gang-Menü zusammengestellt werden.
Ziel des Wettbewerbs ist es, Auszubildenden und jungen Köchen die Gelegenheit zu geben, ihr Können einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren und sie in ihrer beruflichen Laufbahn zu fördern.

Es soll Werbung für den Beruf und zugleich Motivation für junge Köchinnen und Köche sein, ihre Kreativität zu entfalten und ihre Ideen zu verwirklichen. Neben der Ehre des Sieges locken als Ansporn auch Geldpreise von 500, 300 und 200 Euro für die drei Finalisten.


Besonders freuen sich die Veranstalter darüber, dass dieses Mal ein Botschafter des außergewöhnlichen Geschmacks, der Drei-Sterne-Koch Dieter Müller, dabei ist. Für den Nachwuchswettbewerb „Frankfurt kocht kreativ“ geht das VKD-Mitglied, der seine kulinarische Leistungen auf Luxuskreuzfahrtschiffen präsentiert, gerne von Bord. „Die Förderung unseres Kochnachwuchses liegt mir besonders am Herzen. Ich gebe immer wieder gerne meine Freude am nachhaltigen Kochen mit qualitativ hochwertigen Lebensmitteln weiter und bin sehr gespannt auf die Kreationen des Frankfurter Nachwuchses.“ (nd)

Verband der Köche Deutschlands e. V.
Steinlestrasse 32
60596 Frankfurt
Tel.: +49 (0) 69/63 00 06-17
Fax: +49 (0) 69/63 00 06-10
E-mail: info@kochrebellen.de
Web: www.kochrebellen.de